Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte & Tarife unabhängig. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.
Shopping

Akku-Rasenmäher Test-Vergleich 2024

Die besten Akku-Rasenmäher aus Tests und Kundenbewertungen im Vergleich
Jasmin. K
Aktualisiert am: 03.04.2023
Lesezeit: 4 Minuten
Logo
Rasenmäher Akku

Schluss mit Kabelsalat! Die Top-Akku-Rasenmäher des Jahres im Vergleich. Mähen Sie Ihren Rasen schnell und bequem ohne lästigen Kabelsalat? Wir vergleichen die aktuellen Top-Akku-Rasenmäher des Jahres und zeigen Ihnen, welcher für Sie der Richtige ist. Lesen Sie mehr über die verschiedenen Modelle, Funktionen und Preise und verabschieden Sie sich endlich von lästigem Kabelsalat!

 

Zum Kauf-Ratgeber unserer Fachredaktion
1.769
Produkte
225
Testberichte
95 / 100
∅-Note
5.299
Meinungen
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter.

*Alle Preise sind in Euro angegeben und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Zusätzlich können Zahlungs- und Versandkosten anfallen. Wählen Sie die Option "Preis inkl. Versand" für Lieferungen nach Deutschland, um die Gesamtkosten für Versand und Zahlungsmethoden zu sehen. Informationen zu nicht aufgeführten Kosten für Lieferungen in andere Länder finden Sie auf der Website des Händlers. Wenn Sie eine andere Währung als die des Händlers wählen, erfolgt die Währungsumrechnung basierend auf einem von uns ermittelten Tageskurs, der möglicherweise vom im Shop angegebenen Preis abweicht. Bitte beachten Sie, dass die aufgeführten Preise Momentaufnahmen sind und technisch bedingt zeitweise veraltet sein können. Preiserhöhungen zwischen dem Zeitpunkt der Preisübernahme durch uns und Ihrem späteren Besuch auf der Website sind möglich. Die Händler haben keinen direkten Einfluss auf die Preisangaben und können keine sofortigen Änderungen auf unserer Seite veranlassen. Der verbindliche Verkaufspreis des Händlers ist der tatsächliche Preis des Produkts zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Händlers.

1. Einleitung: Warum ein Akku-Rasenmäher?

Ein Akku-Rasenmäher bietet zahlreiche Vorteile gegenüber einem herkömmlichen Elektro- oder Benzin-Rasenmäher. Zum einen ist er wesentlich leiser und umweltfreundlicher, da keine schädlichen Abgase entstehen. Zum anderen entfällt das lästige Kabelziehen und man ist flexibler bei der Wahl des Arbeitsbereichs.

Doch auch in puncto Leistung müssen sich moderne Akku-Rasenmäher nicht mehr verstecken. Immer mehr Modelle bieten eine vergleichbare Schnittleistung wie ihre kabelgebundenen Pendants und ermöglichen somit ein effizientes Arbeiten ohne Einschränkungen. Wer also auf der Suche nach einem neuen Rasenmäher ist, sollte in jedem Fall einen Blick auf die aktuellen Top-Akku-Rasenmäher des Jahres werfen.

2. Die Vorteile eines Akku-Rasenmähers im Vergleich zu einem herkömmlichen Rasenmäher mit Kabel

Ein Akku-Rasenmäher bietet im Vergleich zu einem herkömmlichen Rasenmäher mit Kabel zahlreiche Vorteile. Der größte Vorteil besteht darin, dass man sich nicht länger mit einem lästigen Kabelsalat herumschlagen muss.

Das macht das Mähen des Rasens deutlich angenehmer und entspannter. Außerdem ist ein Akku-Rasenmäher sehr leise und umweltfreundlich, da er keine Abgase produziert. Auch die Handhabung ist einfacher, da man nicht darauf achten muss, dass das Kabel nicht im Weg liegt oder beschädigt wird.

Ein weiterer Pluspunkt ist die Flexibilität: Mit einem Akku-Rasenmäher kann man problemlos auch an Stellen mähen, wo kein Stromanschluss in der Nähe ist. Alles in allem bietet ein Akku-Rasenmäher eine tolle Alternative zum herkömmlichen Rasenmäher mit Kabel und sollte bei der Anschaffung auf jeden Fall in Betracht gezogen werden.

3. Worauf sollte beim Kauf eines Akku-Rasenmähers geachtet werden?

Beim Kauf eines Akku-Rasenmähers gibt es einige wichtige Faktoren zu berücksichtigen. Zunächst sollte die Größe des Gartens berücksichtigt werden, um sicherzustellen, dass der Akku-Rasenmäher genügend Leistung hat, um den Rasen in einem Durchgang zu mähen. Auch die Schnittbreite und -höhe sind wichtige Faktoren, um sicherzustellen, dass der Rasen gleichmäßig und auf die gewünschte Länge geschnitten wird.

Darüber hinaus sollte auch die Akkulaufzeit berücksichtigt werden, um sicherzustellen, dass der Mäher lange genug läuft, um den gesamten Rasen zu mähen. Ein weiterer wichtiger Faktor ist das Gewicht des Mähers, da ein zu schwerer Mäher möglicherweise schwierig zu manövrieren ist. Schließlich sollten auch die Sicherheitsfunktionen des Mähers berücksichtigt werden, wie beispielsweise ein automatischer Stopp bei einem Unfall oder wenn der Mäher angehoben wird. Wenn all diese Faktoren berücksichtigt werden, kann man sicher sein, dass man einen hochwertigen Akku-Rasenmäher erwirbt, der den Bedürfnissen des eigenen Gartens entspricht.

4. Top-Akku-Rasenmäher im Vergleich: Leistung, Schnittbreite, Laufzeit und weitere Eigenschaften

Bei der Auswahl eines neuen Rasenmähers gibt es viele Faktoren zu berücksichtigen. Ein Akku-Rasenmäher bietet viele Vorteile gegenüber einem kabelgebundenen Modell, aber wie findet man das beste Gerät für seine Bedürfnisse?

In diesem Vergleich werden die Top-Akku-Rasenmäher des Jahres hinsichtlich Leistung, Schnittbreite, Laufzeit und weiterer Eigenschaften untersucht. Die Leistung ist ein wichtiger Faktor bei der Wahl eines Rasenmähers und sollte auf die Größe des Gartens abgestimmt sein. Eine größere Schnittbreite bedeutet weniger Arbeitsaufwand, aber auch eine geringere Batterielaufzeit. Die Laufzeit ist ebenfalls ein wichtiger Faktor, da sie bestimmt, wie lange Sie arbeiten können, bevor der Akku wieder aufgeladen werden muss.

Berücksichtigen Sie auch das Gewicht und die Handhabung des Geräts sowie zusätzliche Funktionen wie Mulchfunktion oder Fangkorb. Durch den Vergleich dieser Eigenschaften können Sie den besten Akku-Rasenmäher für Ihren Garten finden und dem Kabelsalat endgültig Adieu sagen.

5. Der Bosch Rotak 430 LI - der beste Allrounder unter den Akku-Rasenmähern

Ein Akku-Rasenmäher ist eine praktische Alternative zu einem kabelgebundenen Modell und bietet mehr Flexibilität beim Mähen des Rasens. Unter den Top-Akku-Rasenmähern des Jahres sticht der Bosch Rotak 430 LI als bester Allrounder hervor. Mit seiner leistungsstarken Lithium-Ionen-Batterie und einer Schnittbreite von 43 cm eignet sich dieser Mäher perfekt für mittelgroße bis große Gärten. Zudem ist er mit einem intelligenten Schnitthöhenverstellungssystem ausgestattet, das eine einfache Anpassung der Schnitthöhe ermöglicht. Der Bosch Rotak 430 LI überzeugt auch durch seine leichte Handhabung und sein ergonomisches Design, das ein angenehmes Mäherlebnis garantiert. Kurz gesagt, der Bosch Rotak 430 LI ist ein zuverlässiger und leistungsstarker Akku-Rasenmäher, der in puncto Flexibilität und Effizienz keine Wünsche offen lässt.

6. Der Gardena PowerMax Li-40/32 - der ideale Rasenmäher für kleine Gärten

Der Gardena PowerMax Li-40/32 ist der ideale Rasenmäher für kleine Gärten. Dank seines leistungsstarken Akkus kann er ohne störendes Kabel betrieben werden und bietet dennoch ausreichend Power für eine schnelle und gründliche Rasenpflege. Mit einer Schnittbreite von 32 cm eignet er sich perfekt für Flächen bis zu 300 m² und lässt sich dank seines geringen Gewichts von nur 8,2 kg mühelos manövrieren. Der Fangkorb fasst 30 Liter Gras und lässt sich einfach entleeren.

Besonders praktisch ist auch die Höhenverstellung, die in fünf Stufen von 20 bis 60 mm einstellbar ist. Der Gardena PowerMax Li-40/32 überzeugt zudem durch seine Langlebigkeit und Robustheit, sodass er auch bei regelmäßigem Einsatz lange Freude bereitet.

7. Der Makita DLM380Z - der kraftvolle Helfer für große Flächen

Wenn es um das Mähen großer Flächen geht, ist der Makita DLM380Z eine erstklassige Wahl. Mit seinem leistungsstarken Akku und seinem breiten Schnittbereich von 38 cm kann er auch größere Rasenflächen mühelos meistern. Dank seiner fünfstufigen Höhenverstellung lässt sich die Schnitthöhe individuell anpassen, während das robuste Stahlgehäuse für eine lange Lebensdauer sorgt.

Ein weiterer Pluspunkt des Makita DLM380Z ist seine einfache Handhabung: Der Rasenmäher ist leicht und handlich, was ihn besonders für den Einsatz in unebenem Gelände oder auf Hanglagen prädestiniert. Wer also einen zuverlässigen Helfer für große Rasenflächen sucht, sollte den Makita DLM380Z in Betracht ziehen.

8. Der Einhell GE-CM 43 Li M Kit - das beste Preis-Leistungs-Verhältnis unter den Akku-Rasenmähern

Unter den verschiedenen Akku-Rasenmähern, die auf dem Markt erhältlich sind, sticht der Einhell GE-CM 43 Li M Kit besonders hervor. Das Gerät überzeugt nicht nur durch sein ansprechendes Design und seine einfache Handhabung, sondern auch durch das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit einer Schnittbreite von 43 Zentimetern und einer Höhenverstellung in sechs Stufen ist der Rasenmäher optimal für mittelgroße Rasenflächen geeignet.

Dabei sorgt der leistungsstarke Akku für eine lange Laufzeit und ein gleichbleibendes Schnittergebnis. Auch das mitgelieferte Zubehör wie der Fangkorb und das Ladegerät tragen zum positiven Gesamteindruck des Einhell GE-CM 43 Li M Kit bei. Wer also auf der Suche nach einem zuverlässigen und preiswerten Akku-Rasenmäher ist, sollte sich dieses Modell genauer ansehen.

3in1 Kontaktgrill GC3060
97.74
Elektrogrill Pulse 2000 mit Rollwagen
789.00
Optigrill Elite GC7508
189.96
Optigrill Elite XL GC760D
220.00
2in1 Kontaktgrill Lono
137.99
Info & Hinweis!
¹ Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. * Wir verlinken mit sog. 'Affiliate-Links' auf Online-Shops und Partner, von denen wir unter Umständen eine Vergütung erhalten.
Top KategorienHaushaltBaumarkt
info@vergleichs.com
(+49) 07195 - 9299770

© 2022 Just Growing GmbH - Alle Preise in Euro inkl. der jeweils geltenden, gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Der aktuelle Preis und die Verfügbarkeit könnten sich seit dem letzten Update verändert haben. Expertenwahl.com enthält ein breites Spektrum an Händlern und Shops und Partnern. Da nicht alle Produkte in unserer Vergleichstabelle Platz haben können, zeigen wir nur einen kleinen Überblick, den wir für gut empfinden wir testen die meisten Produkte nicht selber. Alle Angaben ohne Gewähr.

userquestion-circlemenu-circle linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram