Skip to main content
Tobias Schmid
Tobias Schmid

Akku-Staubsauger Vergleich: Saugen ohne Kabel – der Akkusauger Test

Ein Akku-Staubsauger ist schnell einsatzbereit und kann ohne nerviges Umstecken vom Stromkabel, in jedem Raum des Hauses benutzt werden. Oft sind die Geräte auch flexibel einsetzbar, so dass Sie in wenigen schritten einen Handstaubsauger haben.

Zuletzt aktualisiert: 30.07.2021
123456
Grundig VCH9832 Test AEG Ergorapido CX7-2-45AN Test Dyson Cyclone V10 Absolute Test Dyson V11 Animal Test bei Vergleichs.com AEG Ergorapido CX7-2-45MÖ Test Philips FC6723/01 SpeedPro Test
Modell Grundig VCH9832AEG Ergorapido CX7-2-45ANDyson Cyclone V10 AbsoluteDyson V11 AnimalAEG Ergorapido CX7-2-45MÖPhilips FC6723/01 SpeedPro
Preis

ab 94,01 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 177,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 479,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 595,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 163,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 198,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Testergebnis

89.25%

"Das Produkt hat uns vollends überzeugt"

83.75%

"Der Artikel erfüllt alle Kriterien"

86.5%

"Der Artikel erfüllt alle Kriterien"

87.75%

"Das Produkt überzeugt uns"

78.5%

"ganz Akzeptabel aber Luft nach oben"

88.5%

"Das Produkt hat uns vollends überzeugt"

Bewertung
Vorteile
  • Funktionsumfang
  • gutes Angebot
  • hochwertig
  • saubere Verarbeitung
  • einfache Handhabung
  • lange Haltbarkeit
  • gutes Angebot
  • Funktionsumfang
  • Funktionsumfang
  • gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • einfache Handhabung
  • gute Qualität
  • lange Haltbarkeit
  • Funktionsumfang
  • guter Gesamteindruck
  • guter Gesamteindruck
  • Funktionsumfang
Nachteile
  • an manchen Stellen schlecht verarbeitet
  • Keine gefunden
  • teilweise schlecht bewertet
  • zu klein
  • Keine gefunden
  • relativ teuer
  • teilweise schlecht bewertet
  • komplizierte Handhabung
  • relativ teuer
Reviewmeta Wertung
3.8
aus 238 Wertungen
4.5
aus 12094 Wertungen
4.4
aus 1713 Wertungen
4.4
aus 41 Wertungen
4.4
aus 269 Wertungen
4.3
aus 2105 Wertungen
Erhältlich bei
TestberichteZum AngebotTestberichteZum AngebotTestberichteZum AngebotTestberichteZum AngebotTestberichteZum AngebotTestberichteZum Angebot
6

Getestete Produkte

3

Investierte Stunden

99

Kundenrezensionen

7

Studien recherchiert

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

Wer eine große Wohnung oder ein Haus besitzt, für den kommt ein Akku-Staubsauger wahrscheinlich nur für kurze Gelegenheitseinsätze in frage, da der Akku-Staubsauger eine kürzere Laufzeit und weniger Auffangvolumen besitzt als ein normaler Staubsauger.
Beim Kauf sollte auf die Akkulaufzeit, die Saugleistung und das Volumen des Auffangbehälters geachtet werden.
Für kleinere Wohnungen oder Büroräume ist ein Akku-Staubsauger ideal geeignet.

Warum werden Akkusauger überhaupt gekauft? 

Dafür gibt es mehrere Gründe. Zum einen brauchen sie keine Steckdose, um zu arbeiten, was ihren Einsatz in nicht elektrifizierten Räumen ermöglicht. Zum anderen sind sie deutlich leichter als konventionelle Staubsauger und erbringen nicht desto trotz die gleiche Leistung. Hinzu kommt noch, dass sie kompakter und wendiger sind, was ihren Einsatz in beengten Verhältnissen erleichtert. Und weil viele Akkusauger heute als 2-in-1-Akkusauger konzipiert sind und deshalb sowohl als Stiel als auch als Handsauger verwendet werden können, kommt man mit ihnen an solche Stellen heran, die früher einfach unerreichbar gewesen wären. 

Worauf sollte man achten, wenn man einen 2-in-1-Akkusauger kaufen möchte?

In erster Linie auf die Größe der eigenen Wohnung oder des eigenen Hauses. Denn wenn man einen 230 Quadratmeter großes Haus hat, dann braucht man auch einen Akkusauger mit einer Laufzeit von mindestens 1 Stunde, um das Haus mit einer Ladung saubermachen zu können. Hat man dagegen eine Wohnung mit nur 76 Quadratmeter Fläche, so wäre diese Leistung überflüssig und man würde zu viel Geld für das Gerät ausgeben. In dem Falle ist auch ein Modell mit 20 Minuten Laufzeit als bester Akku-Staubsauger anzusehen. Nicht weniger wichtig ist es, dass das jeweilige Model über Aufsätze verfügen muss, die sowohl das Reinigen der Hartböden als auch der Teppichböden als auch der Polstermöbel erlauben würde.

Die Steuerelemente müssen durchdacht angeordnet sein, damit man das Gerät während der Arbeit bequem steuern kann. Zu beachten ist auch das Vorhandensein eines Geenkes oder einer ähnlichen Vorrichtung, weil nur dieses oder diese garantieren kann, dass man auch unter Möbeln und in den Ecken gut staubsaugen kann. Da die Reinigungsleistung auch von der Stärke des Motors abhängt, muss man diese ebenfalls beachten. Von Bedeutung ist auch das Fassungsvermögen des Tanks, der mindestens 500 ml betragen soll. Und damit man im Fall des Falles nicht sehr lange auf das Aufladen des Staubsaugers warten muss, muss auch die Ladestation im Stande sein, das Gerät innerhalb von höchstens 4-5 Stunden aufzuladen. Bei all dem sollte das Modell nicht sehr teuer sein und darf nicht mehr als 600 Euro kosten. Und im Idealfall sollte es ein Akkustaubsauger Testsieger sei. Um Interessenten die Suche nach solche einem Akkustaubsauger Testsieger zu erkeichtern, haben wir unseren eigenen Test durchgeführt und stellen nun sein Ergebnisse vor. 

Wo kann man die Akkusauger kaufen? 

Akkustaubsauger

Am besten im Internet. Denn dort findet man sie via schneller, weil der Interessent die Angebote unterschiedlicher Händler in Sekundenschnelle miteinander vergleichen kann. Außerdem verlangen Online-Händler generell niedrigere Preis ein und dieselben Produkte, konventionelle Geschäfte. Das hängt damit zusammentun, dass sie einige Werbekosten tragen und später auf ihre Kunden abwälzen. Einen weiteren Vorteil des Kaufs kann man die Tatsache betrachten, dass Internetauftritte viler Shops auch die Bewertungen der Kunden , die die jeweilige Ware bereits gekauft nahebei, enthalten. das bedeutet, dass der Interessent eine viel relativische Vorstellung von den praktischen Eigenschaften des Staubsaugers bekommen, aus der offiziellen Beschreibungen. Hinzu kommt noch, dass man einen Online-Shop jederzeit besuchen und die Wahl in aller Ruhe treffen kann. Daher ist die Wahrscheinlichkeit einen Fehler bei der Bestellung zu machen, gering. Und wenn es dich dazu kommt, hat jeder, der online Kauft das 14-tage-Rückgaberecht. Doch damit man von all den Vorteilen richtig profitiert, muss man in einem seriösen Online-Shop bestellen und dabei Bezahlung auf Rechnung als Option währen. Die Seriosität des Online-Shops erkennt man in erster Linie daran, dass sein Online-Auftritt ein Impressum mit stimmigen Angaben hat. Außerdem existieren solche Geschäfte meistens seit über 10 Jahren. Doch seriöse Online-Händler können ebenfalls die Seriosität ihrer Kunden prüfen, indem sie eine Anfrage an die Schufa oder eine ähnliche Gesellschaft schicken, bevor sie eine Bestellung genehmigen. Daher muss man sich vor jeder Bestellung vergewissern, das die aktuelle Bonität positiv ist. Wichtig ist auch, dass man sine Wohnadresse als Lieferadresse angibt. Denn Online-Händler werten oft die Diskrepanz zwischen der Wohn- und Lieferadresse als einen Betrugsversuch und stornieren dann die Bestellung. 

Die besten Akkustaubsauger

Wenn Sie das Kabel von Ihrem Staubsauger trennen möchten, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Wir haben die besten Akku-Staubsauger auf dem Markt getestet, und das sind unsere zehn Favoriten nach unseren intensiven Tests. Die Hälfte des Aufwandes für das Saugen ist auf das ständige Ein- und Ausstecken des Staubsaugers zurückzuführen, um ihn dorthin zu bringen, wo Sie ihn benötigen. Kabellose Staubsauger oder Akku-Staubsauger aller führenden Marken, darunter Dyson, Vax und Bosch, schaffen es in unsere Liste.

Welche Vorteile haben Staubsauger mit Akku

Kabellose Staubsauger sind eine gute Idee. Während die meisten nicht so leistungsstark sind wie kabelgebundene Staubsauger, ist das Schneiden des Drahtes äußerst nützlich und bequem. Mit ihnen können Sie auf eine ganz andere Weise reinigen. Anstatt jede Woche oder so eine große Reinigung durchzuführen, ist es einfach, eine kabellose Maschine herauszubekommen, um schnelle Punktreinigungen durchzuführen, wann immer Sie sie benötigen.
Effizienzsteigerungen bedeuten auch, dass sich kabellose Staubsauger ständig verbessern. Tatsächlich ist Dyson so zuversichtlich, dass kabellos die Zukunft ist, dass das Unternehmen keine neuen Kabelreiniger mehr entwickelt, sondern sich auch auf Batteriemodelle konzentriert.

In vielen Fällen geht es bei einem Akku-Reiniger um Zubehör, z.B. mit motorisierten Köpfen, die helfen, Schmutz zu entfernen und Ihr Zuhause sauber zu halten.
Da sie nicht an eine Steckdose angebunden sind, dauert die Reinigung auch weniger Zeit. Das bedeutet weniger Rückenbiegung, plus kabellose Sauger sind auch leichter, so dass sie eine gute Option sind, wenn Sie einen schlechten Rücken haben. Sie sind typischerweise einfacher auf Treppen zu benutzen und die meisten sind großartig im Auto zu verwenden, was sie noch vielseitiger macht.

Was sind die Schwächen eines Akku-Staubsaugers?

Ein guter kabelloser Staubsauger ist nicht billig. Sie können kabellose Staubsauger für etwa 100€ kaufen, aber sie reinigen im Allgemeinen nicht gut genug, um die Kosten zu rechtfertigen. Das bedeutet, dass die billigsten Maschinen in unserem Round-Up für die allgemeine Reinigung ab 200€ Pfund kosten.
Alle Staubsauger in diesem Round-Up reinigen gut, aber mit ein oder zwei Ausnahmen reinigen sie nicht so gut wie verkabelte Maschinen. Zum Beispiel können nur wenige Schmutz aufnehmen, der an Sockelleisten eingeschlossen ist, so dass Sie mit einem Fugenwerkzeug herumgehen müssen, um direkt in die Ecken zu gelangen.
Die Akkulaufzeit variiert ebenfalls. Die meisten kabelgebundenen Reiniger haben mehrere Leistungsstufen, wobei die niedrigsten Leistungsstufen eine längere Laufzeit auf Kosten der Reinigungsleistung ermöglichen (typischerweise 30 Minuten mehr); Hochleistungsmodi können den Staub aus allem saugen, aber Laufzeiten von unter zehn Minuten sind für den Kurs selbstverständlich.


Weiterführende Links und Ratgeber zu Akkusaugern

https://www.chip.de/artikel/Akku-Staubsauger-Test-2020-18-Modelle-von-Bosch-Dyson-AEG-und-Co_165973314.htmlmediamarkt.de/de/category/_akkusauger-460056.html

Wie hat Ihnen der Vergleich gefallen?
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on email
Dyson V11 Animal

ab 595,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot
Unsere Bestenliste
Modell Preis
1 AEG Ergorapido CX7-2-45AN Test AEG Ergorapido CX7-2-45AN

ab 177,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot
2 Dyson Cyclone V10 Absolute Test Dyson Cyclone V10 Absolute

ab 479,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot
3 Dyson V11 Animal Test bei Vergleichs.com Dyson V11 Animal

ab 595,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot
4 AEG Ergorapido CX7-2-45MÖ Test AEG Ergorapido CX7-2-45MÖ

ab 163,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot
5 Philips FC6723/01 SpeedPro Test Philips FC6723/01 SpeedPro

ab 198,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot
6 Grundig VCH9832 Test Grundig VCH9832

ab 94,01 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Webseiten Relaunch

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden