Skip to main content
Tobias Schmid
Tobias Schmid

Graviermaschinen Test: Individualisierung leicht gemacht – Der große Graviermaschinen Vergleich

Zuletzt aktualisiert: 30.07.2021
12345
Lacyie Graviermaschine 3000mW im Test 3W Desktop-Lasergravierer im Test MathRose 20W Laser Graviermaschine im Test NEJE Master-2s Max 30 W Lasergravur-Schneidemaschine im Test SainSmart Genmitsu CNC Fräs-/Graviermaschine 3018-PROVer im Test
Modell Lacyie Graviermaschine 3000mW3W Desktop-Lasergravierer mit 3.1 * 3.1 im Arbeitsbereich für AnfängerMathRose 20W Laser GraviermaschineNEJE Master-2s Max 30 W Lasergravur-SchneidemaschineSainSmart Genmitsu CNC Fräs-/Graviermaschine 3018-PROVer
Preis

109,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

162,96 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

279,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

404,59 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

349,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Testergebnis

76.5%

"Bis auf ein paar Kleinigkeiten ist das Produkt in Ordnung"

76.75%

"Bis auf ein paar Kleinigkeiten ist das Produkt in Ordnung"

87.25%

"Das Produkt überzeugt uns"

94%

"Der Artikel erhält unsere Empfehlung"

79.25%

"Alles in allem ist der Artikel okay"

Bewertung
Vorteile
  • gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • gutes Handling
  • einfache Handhabung
  • saubere Verarbeitung
  • guter Gesamteindruck
  • gute Qualität
  • einfache Handhabung
  • lange Haltbarkeit
  • einfache Handhabung
  • saubere Verarbeitung
  • guter Gesamteindruck
  • Funktionsumfang
Nachteile
  • komplizierte Handhabung
  • komplizierte Handhabung
  • Keine gefunden
  • an manchen Stellen schlecht verarbeitet
  • Keine gefunden
Reviewmeta Wertung
4.5
aus 6 Wertungen
3.5
aus 10 Wertungen
4.2
aus 21 Wertungen
3.5
aus 12 Wertungen
3.8
aus 8 Wertungen
Erhältlich bei
TestberichteZum AngebotTestberichteZum AngebotTestberichteZum AngebotTestberichteZum AngebotTestberichteZum Angebot
5

Getestete Produkte

13

Investierte Stunden

68

Kundenrezensionen

8

Studien recherchiert

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

Alle wichtige zu Graviermaschinen

Eine Graviermaschine / Lasergraviermaschine ist ein Muss für jeden Hersteller und Lieferanten im Schmuckgeschäft. Das Gravieren von Metallen, Schmuck und anderen Materialien ist seit langem eine weit verbreitete Praxis. Vor kurzem wurden jedoch erstaunlich hochtechnologische Graviermaschinen entwickelt, mit denen Sie alle Ihre metallischen und nichtmetallischen Markierungsprobleme lösen können. Wenn Sie die beste Gravurmaschine finden möchten, sollen Sie beim Kauf auf verschiedene Merkmale und Funktionen der Maschinen achten. Sie finden im Internet Graviermaschinen Tests. In diesen Graviermaschinen Tests werden die Graviermaschine Arten (Graviermaschine günstig), die verschiedenen Graviermaschine Hersteller, die besten Graviermaschinen und die wichtigsten Funktionen näher beschrieben. Auf diese Weise erhalten Sie einen umfassenden Graviermaschinen Vergleich und können so die beste Graviermaschine für Ihre Bedürfnisse finden. Im Folgenden werden die Grundlagen, die im Prozess verwendeten Technologien und darüber, wie Sie die beste Graviermaschine für Ihre Anforderungen auswählen können.

Möglicherweise fällt es Ihnen schwer, die Graviermaschine Ihrer Wahl aus den verschiedenen auf dem Markt erhältlichen Modellen auszuwählen.

Wie sollte die Leistung einer Graviermaschine sein?

Bei der tiefen Metallmarkierung mit einer Graviermaschine ist Leistung alles. Wenn Ihre Maschine nicht hoch genug ist, kann Ihre Maschine die Dinge nicht tief genug gravieren. Es kann sich auch schneller abnutzen oder zusammenbrechen als gewöhnlich, da die Anforderungen an das Gerät zu hoch sind, um ihn aufrechtzuerhalten. Für diesen Teil der Strategie kommt es darauf an, wie tief Ihre Markierungen sein sollen. Wenn Sie nur dauerhafte Markierungen erstellen möchten, die eine lange Lebensdauer haben, sollte eine 20-W- oder 30-W-Maschine für Sie einwandfrei funktionieren. Möglicherweise haben Sie jedoch spezielle Anforderungen an Ihre Gravurtiefe, die über dem Durchschnitt liegen. In diesem Fall ist es viel besser, eine Graviermaschine zu verwenden, die mit 50 W oder 60 W betrieben werden kann.
Wenn Sie wissen, wie tief Ihre Markierungen sein sollen, können Sie Variablen anpassen. Dazu gehören der Resonatoraufbau, die Strahlaufweitung, die Modenstruktur und die Brennweite. Die Gravurtoleranz hängt auch von Ihrer Entfernungsrate ab. Einige Maschinen haben eine schnellere Entfernungsrate, sind jedoch aus diesem Grund viel weniger genau. Wenn Sie sowohl eine genaue Genauigkeit als auch eine hohe Entfernungsrate wünschen, benötigen Sie einige zusätzliche Funktionen. Möglicherweise müssen Sie nach einer Maschine mit Subsystemen wie Geräten suchen, die zur Tiefenmessung verwendet werden. Diese Geräte können in Form eines Lasermesswerkzeugs oder einer mechanischen Sonde vorliegen. Beides kostet Sie extra, aber wenn es um Qualität geht, suchen Sie nach diesen Dingen, wenn Sie sich für eine gute Graviermaschine entscheiden.

Graviermaschine – Das Material ist entscheidend

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie bei der Entscheidung für eine Graviermaschine beachten sollten, ist natürlich das Material, mit dem Sie arbeiten werden. Einige Materialien sind viel einfacher zu gravieren als andere. Dies bedeutet, dass sie möglicherweise nicht dieselben Funktionen oder Fähigkeiten von Ihrer Maschine benötigen wie andere, härtere Materialien. Es ist beispielsweise bekannt, dass Metalle wie Messing und Aluminium viel einfacher tief zu gravieren sind. Härtere Metalle wie Stahl und Titan sind jedoch schwieriger. Legierungen wie Kupfer und Messingaluminium wirken sich auch auf den optimalen Spitzen- und Durchschnittsleistungsbedarf Ihrer Graviermaschine aus. Werkzeugstähle haben ebenfalls die gleiche Wirkung. Beispielsweise benötigen Stähle auf Kohlenstoffbasis höhere Impulslängen sowie niedrigere Spitzenleistungsimpulse als weichere Metalle wie Aluminium. Auch die physikalischen Eigenschaften Ihres Endprodukts werden berücksichtigt. Dinge wie Zykluszeit, Entladen / Laden, Werkstückbefestigung, Gewicht und Größe sowie Werkstückausrichtung haben ebenfalls einen großen Einfluss auf die idealen Konfigurationen Ihres Lasergravierers.
Möglicherweise haben Sie bereits eine Graviermaschine in Ihrem Besitz, die mit dem vorhandenen Material nicht arbeiten kann. In diesem Fall sollten Sie Ihr Material gegen ein anderes austauschen, das mit Ihrer Maschine besser funktioniert und kompatibel ist.

Der beste Weg, um diesen Prozess durchzuführen, ist jedoch, zuerst Ihr Material zu beschaffen. Anschließend können Sie es auf verschiedenen Computern testen, um zu sehen, wie sie funktionieren. Außerdem müssen Sie keine Änderungen an Ihrem Produkt vornehmen. Probieren Sie Ihr Material auf verschiedenen Maschinen wie Faserlaser, CO2-Laser, UV-Laser, Grünlaser und anderen aus. Auf diese Weise können Sie herausfinden, welches für Sie am besten geeignet ist.

Die verwendete Technologie

Auf die richtige Kombination der verwendeten Lasertechnologie und der Leistung des Lasers kommt es an, die die hohe Qualität der Graviermaschine bestimmt. Ein weiterer zu berücksichtigender Faktor ist die technologische Leistungsfähigkeit Ihrer Maschine und wie gut es sich an neue Fortschritte anpassen kann. Mit der Zeit könnten Sie sich wünschen, Sie hätten eine Maschine gewählt, die sich besser an Innovationen und Entwicklungen in der Gravurindustrie anpassen kann.
Metallgravurwerkzeuge wie der 3D-Galvanometerkopf für Faserlaser sind nur ein Beispiel für eine neue Technologie, die äußerst nützlich sein kann. Wenn Sie beispielsweise eine Graviermaschine besitzen, die mit diesen Galvanometerkopf kompatibel ist, können Sie viele zusätzliche Fähigkeiten und Funktionen Ihrem Gerät hinzufügen. Dies könnte die Fähigkeit umfassen, Gravuren auf unebenen Oberflächen anzufertigen, und die Fähigkeit, tiefere Gravuren leichter anzufertigen. Sie können auch den Laserfokus automatisch anpassen.
Diese zusätzlichen Eigenschaften würden von fast jedem Teilehersteller sehr geschätzt. Sie zu erwerben, ohne eine brandneue Maschine zu kaufen, könnte eines der wichtigsten Merkmale sein, nach denen Sie bei einer neuen Graviermaschine suchen sollten.

Weitere technologische Merkmale, die Sie möglicherweise berücksichtigen möchten, sind beispielsweise die Lasersicherheit für die Laserklassifizierung und die Ergonomie wie Werkstückgrößen und -gewichte. Die Rauchabsaugung, die Fähigkeit zur Abfallbeseitigung bei Rauch oder Spritzern, Überlegungen zur Anlage wie Anlagenbedingungen und Maschinengröße sowie Umweltfaktoren sollten ebenfalls berücksichtigt werden.

Um herauszufinden, welches dieser Attribute für Sie am nützlichsten ist, müssen Sie Ihre Bedürfnisse bestimmen. Vergessen Sie nicht, auch über die Fähigkeiten und Einschränkungen Ihrer Anlage nachzudenken.

Benutzerfreundlichkeit / Bedienbarkeit

Die Benutzerfreundlichkeit spielt bei Graviermaschinen ebenfalls eine sehr wichtige Rolle. In den meisten Graviermaschinen Tests gehört die Bedien- und Benutzerfreundlichkeit eine sehr wichtige Rolle bei potenziellen Käufern. Achten Sie beim Kauf also darauf, dass Sie die Maschine auch sachgerecht bedienen können. Dies hängt sowohl mit der Leichtigkeit zusammen, mit der Ihr Graveur bedient werden kann, als auch mit der Person, mit der Sie ihn bedienen. Sie sollten sich mit Ihren Mitarbeitern beraten, um herauszufinden, wie gut sie mit verschiedenen Maschinen umgehen können.
Wenn Sie nicht der Meinung sind, dass Ihre derzeitigen Mitarbeiter in der Lage sind, einen sehr komplexen Graveur zu bedienen, sollte dies bei Ihrer Entscheidung eine Rolle spielen. Möglicherweise müssen Sie nur nach einer Maschine suchen, die etwas einfacher zu bedienen ist. In der Regel sind einfache Graviermaschinen günstiger, als vergleichbare andere Modelle.
Jede Graviermaschine verfügt über ein Handbuch, in dem alle wichtigen Funktionen und Merkmale der Maschine detailliert erklärt sind. Hier können Sie nachschauen, wenn Sie Fragen zu Ihrer Maschine haben.
Falls Sie trotzdem noch fragen haben, sollen Sie sich an den Hersteller / Anbieter der Maschine wenden.
Bei der Beurteilung der Benutzerfreundlichkeit eines Faserlasermarkers ist vor allem die Art der verwendeten Software zu berücksichtigen. Je tiefer, genauer und schneller Ihre Maschine sein soll, desto komplexer muss Ihre Betriebssoftware sein.

Präzision

Einer der wichtigsten Aspekte ist die Präzision der Maschine. Normalerweise sollte eine Maschine mit der höchsten Genauigkeit von weniger als ein mm verwendet werden, damit die Ergebnisse nahezu perfekt sind. Abhängig von der Größe des Gegenstandes oder eines anderen Materials, mit dem Sie sich befassen, können Sie die Präzision der Graviermaschine entsprechend auswählen.

Anpassung

Überprüfen Sie vor dem Kauf auch die Anpassbarkeit der Lasergravurmaschine. Achten Sie auch online auf Bewertungen der Maschine und wie einfach Sie die verschiedenen Einstellungen der Maschine ändern können. Zu den Einstellungen, die Sie ändern können, gehören Tiefe, Breite, Höhe, automatische Inkrementalfunktion und andere verfügbare Funktionen der Graviermaschine.

Technischer Support / Kundenservice

Effektiver technischer Support durch den Anbieter ist etwas, das sich viele Kunden wünschen. Wie jede andere Maschine kann auch die Graviermaschine verständlicherweise fehlerhaft geliefert werden. In diesem Fall werden Sie sich an den Kundenservice wenden, der Ihnen in beratender Funktion zur Seite steht und alle Ihre Fragen beantwortet. Daher ist ein Graviermaschinen Vergleich so wichtig, um die technische und logistische Unterstützung für die Maschine zu überprüfen. Online-Bewertungen sind äußerst wichtig und helfen Ihnen dabei, Dinge zu entdecken, die Sie bei Ihrer Suche möglicherweise übersehen haben.
Erkundigen Sie sich außerdem beim Anbieter, ob er über ausreichende Ersatzteile verfügt, um bei Bedarf Teile austauschen zu können. Wenn die Maschine von hoher Qualität ist, aber nicht die effektive Unterstützung des Anbieters bietet, müssen Sie nach einer anderen Option suchen.

Kosten

Die Kosten sind ein weiterer Faktor, der bei der Auswahl der Maschine berücksichtigt werden muss. Denken Sie daran, wählen Sie nicht die billigste Option auf dem Markt. Eine gute Übersicht über die verfügbaren Modelle und deren Online-Bewertungen durch die Käufer kann Ihnen vielmehr eine gute Vorstellung davon geben, welche Graviermaschine Sie kaufen sollten. So bieten Ihnen die verschiedenen Graviermaschinen Tests einen guten Überblick über den Markt und das Angebot.

Größe

Die Größe der Maschine ist ebenfalls entscheidend bei der Suche. Graviermaschinen, die sehr teuer sind, verfügen meistens auch über viele verschiedene Funktionen und sind in der Regel deutlich größer, als günstige Modelle. Die Größe der Graviermaschine ist auf den Bildern nicht immer ersichtlich. Sehen Sie sich daher unbedingt die Produktspezifikationen an. Informieren Sie sich immer vor der Bestellung über die technischen Daten. Auf diese Weise können Sie das Gerät mit der perfekten Größe finden.

Produkte im Überblick -Graviermaschine Bestenliste 2021

Weiterführende Links und Ratgeber zu Graviermaschine

https://www.cnc-step.de/graviermaschine/
https://de.wikipedia.org/wiki/Graviermaschine
https://www.gravograph.de/gravier-lasersysteme-und-verbrauchsmaterialien/graviermaschinen-und-laserbeschrifter/graviermaschine

Wie hat Ihnen der Vergleich gefallen?
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on email
Unsere Bestenliste
Modell Preis
1 MathRose 20W Laser Graviermaschine im Test MathRose 20W Laser Graviermaschine

279,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot
2 NEJE Master-2s Max 30 W Lasergravur-Schneidemaschine im Test NEJE Master-2s Max 30 W Lasergravur-Schneidemaschine

404,59 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot
3 SainSmart Genmitsu CNC Fräs-/Graviermaschine 3018-PROVer im Test SainSmart Genmitsu CNC Fräs-/Graviermaschine 3018-PROVer

349,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot
4 Lacyie Graviermaschine 3000mW im Test Lacyie Graviermaschine 3000mW

109,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot
5 3W Desktop-Lasergravierer im Test 3W Desktop-Lasergravierer mit 3.1 * 3.1 im Arbeitsbereich für Anfänger

162,96 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Webseiten Relaunch

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden