Skip to main content
Tobias Schmid
Tobias Schmid

Massagepistole Test: Mit Druck tief in Ihr Muskelgewebe – Der Massagepistolen Vergleich

Zuletzt aktualisiert: 30.07.2021
12345
Urikar Massagepistole Vergleich RENPHO Massagepistole Vergleich ACADGQ Massagepistole Vergleich Roffie Massagepistole Vergleich Taotronics Massagepistole Vergleich
Modell Urikar MassagepistoleRENPHO MassagepistoleACADGQ MassagepistoleRoffie MassagepistoleTaotronics Massagepistole
Preis

136,51 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

89,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

99,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

89,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

79,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Testergebnis

87.25%

"Der Artikel kann ohne Bedenken gekauft werden"

84%

"Das Produkt überzeugt uns"

85.25%

"Der Artikel erfüllt alle Kriterien"

79%

"ganz Akzeptabel aber Luft nach oben"

81%

"ganz Akzeptabel aber Luft nach oben"

Bewertung
Vorteile
  • gutes Angebot
  • guter Gesamteindruck
  • lange Haltbarkeit
  • Funktionsumfang
  • einfache Handhabung
  • gutes Angebot
  • hochwertig
  • guter Gesamteindruck
  • einfache Handhabung
  • einfache Handhabung
  • Funktionsumfang
  • gutes Angebot
  • gutes Angebot
  • guter Gesamteindruck
  • gutes Preis-/Leistungsverhältnis
Nachteile
  • relativ teuer
  • teilweise schlecht bewertet
  • Keine gefunden
  • Keine gefunden
  • Keine gefunden
  • relativ teuer
  • zu klein
Reviewmeta Wertung
4.4
aus 95 Wertungen
4.4
aus 41 Wertungen
3.9
aus 9 Wertungen
4.8
aus 53 Wertungen
5.0
aus 5 Wertungen
Erhältlich bei
TestberichteNicht VerfügbarTestberichteZum AngebotTestberichteNicht VerfügbarTestberichteNicht VerfügbarTestberichteNicht Verfügbar
6

Getestete Produkte

4

Investierte Stunden

189

Kundenrezensionen

3

Studien recherchiert

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

Was sie über Massagepistolen wissen sollten

Immer mehr Menschen stellen Ihre Ernährung um und machen mehr Sport für ein gesünderes Leben. Neben dem Sport ist die Erholung und Regeneration sehr wichtig für den menschlichen Körper. Massage und andere Erholungstechniken werden also immer beliebter.

Massagepistole Test

Eine gute Technik bieten Massagepistolen. Diese Geräte werden immer beliebter unter den Sportlern. Massagepistolen sind fester Bestandteil des Aufwärm- und Erholungsprogramms von Sportlern, Therapeuten und Chiropraktikern geworden. Wenn Sie eine Massagepistole kaufen möchten, sollten Sie auf verschiedene Merkmale, Funktionen und Anwendungsbereiche achten. Im Internet finden Sie mehrere Massagepistolen Tests. In diesen Massagepistolen Tests werden die besten Massagepistolen, die Massagepistolen Hersteller, Massagepistolen Empfehlungen, verschiedene Massagepistolen Arten (elektrische Massagepistolen), teure und günstige Massagepistolen und die wichtigsten Funktionen erläutert.

Auf diese Weise erhalten Sie einen umfassenden Einblick und einen guten Massagepistolen Vergleich. So können Sie eine solide Kaufentscheidung treffen. Im Folgenden werden die Funktionen und Merkmale von Massagepistolen näher beschrieben und worauf Sie genau beim Kauf achten sollten.

Was genau sind Massagepistolen?

Massagepistolen sollen die Steigerung des Blutflusses und den myofaszialen Freisetzungsprozess unterstützen. Diese Geräte verwenden Vibration und Pulsation, um konzentrierten Druck tief in Ihr Muskelgewebe auszuüben und die Regeneration zu fördern. Diese Form der Tiefengewebemassage kann Knoten und Verspannungen in den Muskeln lösen und gleichzeitig Ihre Bewegungsfreiheit verbessern und die Durchblutung steigern. Massagepistolen können bei richtiger Anwendung die Erholungszeit verkürzen und Schmerzen und Verspannungen lindern.

Geschichte der Massagepistolen

Die erste Massagepistole wurde 2008 von dem amerikanischen Chiropraktiker Jason Werseland erfunden. Das Gerät wurde erfunden, nachdem Werseland nach einem Motorradunfall einen Bandscheibenvorfall und Rückenschmerzen hatte. Das entwickelte Gerät wurde als professionelles Muskelmassagegerät TheraGun G1 bekannt. Seit der TheraGun haben viele andere Unternehmen ähnliche Produkte herausgebracht, und die Entwicklung dieser Geräte hat sich weiter verbessert.

Funktionsweise

Die Massagepistolen, die mit austauschbaren Lithium-Ionen-Batterien betrieben werden, sehen aus wie eine kleine Bohrmaschine / Akkuschrauber. Der Begriff “Pistole” wird wahrscheinlich mit den Geräten in Verbindung gebracht, da sie handgehalten werden und über einen Auslösemechanismus bedient werden. Die meisten haben an einem Ende einen gehärteten Kunststoffkopf, der in das Gerät hinein und aus ihm heraus pulsiert.

beste Massagepistole

Der Kopf, der typischerweise eine Kugelform hat, bewegt sich mit einer Geschwindigkeit von 2.000 bis 2.6000 Schlägen pro Minute bei einer Amplitude von etwa 16 mm hin und her. Dieses Pulsieren des Kopfes der Massagepistole erzeugt die Massage und Vibration in Ihren Muskeln, wodurch die Faszie gelöst und die Durchblutung des Zielbereichs erhöht wird.

Alle Geräte auf dem Markt werden mit unterschiedlichen Köpfen geliefert, die an verschiedenen Bereichen angebracht werden können. Die verschiedenen Köpfe sind in unterschiedlich großen Kugeln, Keilen, Kegeln, Gabeln und Zylindern erhältlich und austauschbar.

Anwendung einer Massagepistole

Massagepistolen üben wiederholten Druck auf die Oberfläche Ihres Körpers aus und senden Druckimpulse tief in Ihr Muskelgewebe. Die wiederholten Druckpulsationen ahmen den Druck nach, den Sie von den Händen eines professionellen Tiefenmassagetherapeuten erhalten würden. Die Tiefengewebemassage ist aufgrund der tiefen Muskelpenetration ideal für die Erholung nach einem intensiven Training.https://www.youtube-nocookie.com/embed/qh4f11GTjZk?feature=oembed

In der Praxis werden die schnellen Pulsationen, die von einer Massagepistole abgegeben werden, steifes Muskelgewebe erweichen, und Sie können extrem schmerzende Muskeln anvisieren, indem Sie das umgebende Gewebe bearbeiten. Das Beruhigen des umgebenden Gewebes wirkt sich schließlich entspannend und beruhigend auf den schmerzenden, überlasteten Muskel aus.

Viele Profisportler, Therapeuten und Chiropraktiker verwenden Massagepistolen, um Schmerzen und Beschwerden für sich selbst oder ihre Patienten zu minimieren. Sie können jedoch Ihre eigene Massagepistole kaufen, um im Fitnessstudio, im Büro oder zu Hause die gleichen Ergebnisse zu erzielen.

Zusätzlich erzeugen die Pulsationen Vibrationen in Ihren Muskeln, die den Blutfluss im Zielbereich fördern.

Was sind die Vorteile?

Aufgrund der Effizienz und Effektivität von Massagepistolen haben viele Hersteller von Sport- und Fitnessgeräten auch angefangen, diese Massagepistolen in das Sortiment mit auszunehmen. Abgesehen von den allgemeinen Vorteilen der Massage gibt es viele spezifische Vorteile, die sich direkt auf die Verwendung einer Massagepistole als Teil Ihrer Aufwärm- oder Erholungsroutine beziehen. Es ist bekannt, dass eine Tiefenmuskelstimulation die folgenden Vorteile bringt:

  • Milchsäureproduktion unterdrücken: Verhindern Sie Müdigkeit, indem Sie die Ansammlung von Milchsäure unterdrücken.
  • Beschleunigen Sie die Muskelregeneration: Hilft bei der Vorbeugung von Muskelkater nach einem ausgiebigen und umfassenden Training.
  • Bewegungsfreiheit verbessern: Beschleunigen Sie den Heilungsprozess der Muskeln, indem Sie die Sauerstoffversorgung und die Wachstumshormone erheblich erhöhen.
  • Verbessern Sie die Durchblutung: Verleiht eine längere Erholungszeit, indem die Durchblutung des betroffenen Bereichs aufrechterhalten und verbessert wird.
  • Linderung von Weichteilschmerzen
  • Es kann auch zum Massieren anderer Bereiche verwendet werden.
  • Stimulieren Sie das Muskelwachstum.
  • Verbessern Sie die Reaktionsfähigkeit der Muskeln
  • Einfache Bedienung und Anwendung.

Was sind die Nachteile?

Grundsätzlich gibt es praktisch keine Nachteile bei der Verwendung einer Massagepistole, da Sie nach dem Verwendungsverfahren keine Probleme haben. Hier sind jedoch einige mögliche Nachteile

  • Eine Massagepistole verursacht eine übermäßige Aktivierung der Muskeln, wenn sie direkt auf den betroffenen Bereich gelegt werden.
  • Eine Massagepistole erfordert Professionalität während der Anwendung und Regeneration.
  • Massagepistolen sind relativ teuer.
  • Massagepistolen müssen regelmäßig gewartet werden.

Für wen sind Massagepistolen?

Das Tolle an Massagepistolen ist, dass sie wirklich von jedem benutzt werden können. Egal, ob Sie eine sehr aktive Person sind, die läuft, Fahrrad fährt, Sport treibt usw. oder wenn Sie viel reisen, an einem Schreibtisch sitzen oder längere Zeit auf den Beinen sind. Eine Massagepistole kann Ihnen zugute kommen.

Aufgrund ihrer Vielseitigkeit können Sie jeden Muskel Ihres Körpers gezielt ansprechen und auf viele verschiedene Arten stimulieren. Aufgrund ihres Preises werden sie häufiger von Profi-Sportlern oder solchen verwendet, die häufig Sport treiben. Neben Sportlern verwenden viele Therapeuten und Chiropraktiker die Geräte bei ihren Patienten, da sie häufig in kürzerer Zeit mehr leisten können als ein Therapeut. Interessanterweise wurde die ursprüngliche Massagepistole tatsächlich von einem Chiropraktiker erfunden.

Was sollten Sie beim Kauf einer Massagepistole beachten?

  • Geschwindigkeit: Sie müssen verstehen, dass die Geschwindigkeit der Massagepistole bestimmt, ob sie nützlich ist oder nicht. Sie müssen sich zuerst die verfügbaren Geschwindigkeitsstufen ansehen. Nicht jeder mag eine Massage im gleichen Tempo. Daher sollten Sie sich die Anzahl der verfügbaren Geschwindigkeitsvariationen ansehen. Danach müssen Sie die höchste angebotene Geschwindigkeit berücksichtigen. Erst wenn Sie diese beiden Faktoren berücksichtigen, können Sie verstehen, ob dies eine gute Option für Sie ist oder nicht. Idealerweise kann es Ihnen bei einer Höchstgeschwindigkeit schnell helfen, Ihre Muskeln zu entspannen.
  • Portabilität: Einer der Hauptvorteile von Massagepistolen besteht darin, dass sie sehr portabel sind. Dies bedeutet, dass Sie sie problemlos in Ihrem Rucksack oder Ihrer Sporttasche mitnehmen können. Wenn Sie unter Muskelkater oder ähnlichen Problemen leiden, können Sie die Massagepistole direkt anwenden.
  • Zubehör: Sie müssen immer auf die Anzahl der verfügbaren Zubehörteile achten. Das Zubehör kann die Massage noch effektiver machen. Sie müssen sich das Zubehör ansehen, das Sie an der Massagepistole anbringen können, sowie zusätzliches Zubehör wie die Tragetasche und die mitgelieferten Batterien. Nur wenn das gesamte Paket zu Ihren passt, sollten Sie sich für das Gerät entscheiden. Ansonsten müssten Sie noch zusätzliche Zubehörteile dazu kaufen. Darüber hinaus passt das mitgelieferte Zubehör perfekt zu der Massagepistole und arbeitet so äußerst effektiv.
  • Akkulaufzeit: Sie müssen auch die Akkulaufzeit der Massagepistole berücksichtigen. Wenn der Akku nur 20 bis 25 Minuten hält, ist es möglicherweise nicht nützlich für Sie. Idealerweise sollte die Akkulaufzeit mindestens 30 Minuten betragen. Nur wenn dies der Fall ist, können Sie durch die Massage effiziente und gute Ergebnisse erzielen. Sie müssen auch die Ladezeit überprüfen, bevor Sie eine Massagepistole kaufen. Auch die Qualität der Batterie spielt eine große Rolle. Wenn es einen Lithium- oder Lithium-Ionen-Akku hat, hält das Gerät relativ lange. Sie müssen also nicht nur die Laufzeit, sondern auch die Qualität des Akkus berücksichtigen, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Beste Massagepistole 2020: Youlisn Massagepistole

Diese Massagepistole ist das beste Gerät für 2020. Es eignet sich perfekt für das Gesundheitswesen, Physiotherapie und Fitness. Die vier unterschiedlichen Geschwindigkeitsstufen ermöglichen flexible Anwendungsbereiche, die Sie leicht per Knopfdruck bedienen, ändern und anpassen können. Die Massagepistole ist einfach zu bedienen und erfüllt alle Erwartungen.

Im Lieferumfang sind sechs verschiedene Aufsätze enthalten, sodass Sie jede Muskelgruppe optimal bearbeiten können. Die Portabilität ist ein weiterer Pluspunkt, da das Gerät nur knapp ein Kilogramm wiegt. Mit den Geschwindigkeitsstufen können Sie zwischen 1000 und 3200 Schlägen in der Minute wählen und können die Behandlungsmöglichkeiten flexibel variieren.

Die Youlisn Massagepistole besitzt eine starke 15000 mAh Lithiumbatterie und läuft zwischen sechs und 14 Stunden. Selbst bei starker Belastung läuft das Gerät sechs Stunden. Sie werden auf dem aktuellen Markt keine vergleichbaren Modelle finden.
Ein weiterer Pluspunkt ist der Preis. Die Massagepistole kostet nur ca. 160 Euro. Für diesen Preis erhalten Sie optimale Werte und eine Nutzungsdauer und Garantie von zwei Jahren.

Fazit zu Massagepistolen

Eine Massagepistole ist ein sinnvolles Gerät, wenn Sie Sport treiben und Ihre Muskeln besser entspannen möchten. Auf diese Weise lindern Sie Ihren Muskelkater und fördern die Durchblutung. Achten Sie beim Kauf auf die oben genannten Funktionen und Merkmale, um ein Gerät zu finden, das perfekt an Ihre Bedürfnisse angepasst ist.

Weiterführende Links und Ratgeber zu Massagepistolen

https://www.muskel-und-gelenkschmerzen.de/triggerpunkte/massagegeraete/
https://de.wikipedia.org/wiki/Massage

Wie hat Ihnen der Vergleich gefallen?
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on email
Urikar Massagepistole

136,51 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Nicht Verfügbar
Unsere Bestenliste
Modell Preis
1 Roffie Massagepistole Vergleich Roffie Massagepistole

89,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot
2 Taotronics Massagepistole Vergleich Taotronics Massagepistole

79,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot
3 Urikar Massagepistole Vergleich Urikar Massagepistole

136,51 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot
4 RENPHO Massagepistole Vergleich RENPHO Massagepistole

89,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot
5 ACADGQ Massagepistole Vergleich ACADGQ Massagepistole

99,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Webseiten Relaunch

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden